Industriekletterer Ausbildung Seilzugangstechnik Level 3

Aufsichtführender Höhenarbeiter
Supervisor

Zielgruppe: Basierend auf der Aufbauausbildung SZP Level 2 und der praktischen Erfahrung bietet die Ausbildung SZP Level 3 alle notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse für Leitung von SZP Einsätzen als Aufsichtführender Höhenarbeiter.
Die Qualifikation SZP Level-3 ist insbesondere für Führungspersonal wie Bauleiter und Unternehmer im Bereich SZP zur verantwortlichen Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben sinnvoll.

Lehrgangsziel: Die Teilnehmer erlernen ein sicheres und praxiserprobtes Verfahren auf der Grundlage internationaler Standards, um mittels Abseil- und Aufstiegstechniken Arbeiten an Bauwerken und Strukturen durchzuführen.

Schwerpunkte der Ausbildung bilden:

  • rechtliche Vorgaben & Vorschriften
  • Gefährdungsermittlung und Risikobeurteilung für die SZP
  • Betriebsanweisungen, Unterweisung & Unfallschutzbelehrung
  • Planung und Organisation von Notfall- und Rettungsmaßnahmen
  • erweiterte Flaschenzugtechniken
  • Seilbahnsysteme
  • spezielle Rettungstechniken

Lehrgangsinhalte Theorie:

  • Sicherheit & Risiko bei der SZP, Vorschriften & Sicherheitsregeln
  • rechtliche Grundlagen, Vorschriften & Normen
  • Gefährdungsermittlung & Risikobeurteilung
  • Betriebsanweisungen
  • Nachweisführung & Dokumentation
  • Unterweisungen & Unfallschutzbelehrungen
  • Planung und Organisation von Notfall- und Rettungsmaßnahmen

Lehrgangsinhalte Praxis:

  • Sicherer Umgang mit der persönlichen Schutzausrüstung
  • Knoten- und Anschlagtechniken
  • Spezielle Sicherungs- und Zugangstechniken:
  • Vorstiegstechniken
  • Seilbahnsysteme:
  • Horizontale Seilbahn
  • Schrägseilbahn
  • Einsatz und Aufbau von komplexen Flaschenzugsystemen
  • Notfall- und Rettungsmaßnahmen in der Praxis
  • Spezielle Rettungstechniken:
  • Rettung über Zwischenverankerung
  • Rettung über Seilverlängerung
  • Rettung aus Seilbahnsystemen

Prüfung: Die Prüfung gliedert sich in einen theoretischen sowie einen praktischen Teil. Die Abnahme der Prüfung erfolgt durch einen externen Prüfer des FISAT- Zertifiziererteams.

 

Lehrgangsdauer: 5 Tage inklusive Prüfung

Lehrgangsort: Besigheim

Zugangsvoraussetzungen:

  • Mindestalter 21 Jahre
  • gültige gesundheitliche Eignung entsprechend der arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung G 41 „Arbeiten mit Absturzgefahr“
  • Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste- Hilfe Kurs nicht älter als 24 Monate
  • Qualifikation SZP Level 2
  • Zwischen der Prüfung Level 2 und der Prüfung zum Aufsichtsführenden müssen mindestens 12 Monate liegen.
  • Es muß ein Nachweis über die geleisteten Seilstunden erbracht werden. Es gilt ausschließlich das Nachweisbuch „Persönlicher Nachweis Seilunterstützer Höhenzugang“ des FISAT

Teilnehmerzahl: Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4 Personen

Lehrgangsgebühr: Die Kursgebühr beträgt pro Teilnehmer 1.150,- Euro inkl. MwSt. und den Fisat Prüfungsgebühren.

Ausrüstung: Jeder Lehrgangsteilnehmer benötigt eine komplette persönliche Ausrüstung gemäß beiliegender Liste für diesen Lehrgang. Diese Ausrüstung kann über uns bezogen werden, im Einzelfall ist es aber auch möglich die Ausrüstung für die Dauer des Lehrganges von uns gegen eine Gebühr von 50,- Euro zu leihen.

pdf-icon Kursinfo SZP Level 3

facebook
youtube