Killianskirche

Alle 5 Jahre klettern Mitarbeiter der GSAR GmbH im Auftrag der evgl. Kichenpflege Heilbronn, die Killianskirche ab, um schadhafte Stellen an dem Zierwerk der Kirche zu begutachten und gegebenfalls zu entfernen oder gegen Absturz zu sichern.

Die Killainskirche ist mit einer Höhe von 58 Metern ein gutes Eisatzgebiet für Industriekletterer. Vor dem Eisatz dieses Zugansverfahrens, wurde die Begutachtung unter erheblichen logistischem Aufwand und deutlich höheren Kosten unter der Zuhilfenahme einer Arbeitbühne durchgeführt.

Die flexible und objektschonende Arbeitsweise durch die SZP hat unseren Kunden überzeugt.

facebook
youtube